Impressionen von der 9. Museumsnacht Halle–Leipzig: Zeig Dich! – Geheimes sichtbar machen am 6.5.2017

Ausstellung „Zwangsarbeit“ der Landesbeauftragten in der Außenstelle
Ausstellung „Zwangsarbeit“ der Landesbeauftragten in der Außenstelle
Ausstellung „Zwangsarbeit“ der Landesbeauftragten in der Außenstelle
Ausstellung „Zwangsarbeit“ der Landesbeauftragten in der Außenstelle
Ausstellung „Zwangsarbeit“ der Landesbeauftragten in der Außenstelle
Ausstellung „Zwangsarbeit“ der Landesbeauftragten in der Außenstelle
Ausstellung „Zwangsarbeit“ der Landesbeauftragten in der Außenstelle
Ausstellung „Zwangsarbeit“ der Landesbeauftragten in der Außenstelle

Pressemitteilung Nr. A 26 / 2016: Ausstellung: Hammer. Zirkel. Stacheldraht. Zwangsarbeit politischer Häftlinge in der DDR. Eröffnung am 21.6.2016, 13.30 Uhr

Pressemitteilung der Landesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik des Landes Sachsen-Anhalt.

20. Juni 2016

 

Am Dienstag, den 21. Juni 2016, wird um 13.30 Uhr im Rathaus von Naumburg die Ausstellung „Hammer. Zirkel. Stacheldraht. Zwangsarbeit politischer Häftlinge in der DDR“ eröffnet, mit der erstmals grundlegend über die Zwangsarbeit politischer Häftlinge in der DDR auf dem Gebiet des heutigen Sachsen-Anhalt informiert wird. Autor ist Dr. Christian Sachse, Beauftragter der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft (UOKG) für das Thema Zwangsarbeit. Die Landesbeauftragte und Herr Dr. Sachse werden an der Ausstellungseröffnung teilnehmen und Grußworte sprechen.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte der >> Pressemitteilung.

i.V. Herr Dr. Laßleben

 

 

 

Hinweis auf die Ausstellungseröffnung im Landtag Sachsen-Anhalt vom 11.11.2015

Am 11.11.2015 wurde die Ausstellung Hammer . Zirkel . Stacheldraht im Landtag von Sachsen-Anhalt der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Ausstellung war 26.11. bis 7.12.2015 im Bürgerkomitee Magdeburg, im Moritzplatz, und 7.4.2016 bis 24.5.2016 in der Gedenkstätte ROTER OCHSE Halle (Saale) zu sehen.
>zur Pressemitteilung Nr. 87 / 2015 zur Ausstellungspräsentation

i.V. Herr Dr. Laßleben

 

 

 

Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

29. Bautzen-Forum 2018

Bautzen-Forum 2018: „War die DDR ein Sozialstaat?“
Bautzen-Forum 2018, hier Podium 1: „War die DDR ein Sozialstaat?“
Bautzen-Forum 2018: „War die DDR ein Sozialstaat?“
Bautzen-Forum 2018, hier Podium 4: „Wirtschaftsfaktor Knast“

24. und 25.5.2018 fand das 29. Bautzen-Forum statt. Unter dem Thema „Überholen ohne einzuholen. Wirtschaft, Arbeit und Soziales in der SBZ/DDR“ stand das letzte Podium unter dem Thema „Wirtschaftsfaktor Knast – DDR-Häftlingsarbeit … als Devisenbringer“

 

>> zum Programm

Am 23.11.2015 ist der Film zur Ausstellung "Hammer.Zirkel.Stacheldraht. Zwangsarbeit politischer Häftlinge in der DDR" online gegangen und wurde im kulturmd LokalTV gesendet.

Am 23.11.2015 ist der Film zur Ausstellung "Hammer.Zirkel.Stacheldraht. Zwangsarbeit politischer Häftlinge in der DDR" online gegangen und wurde im kulturmd LokalTV gesendet.

(09:00 Minuten); nicht mehr in der Mediathek.

siehe PM Nr. 87 / 2015 vom 11.11.2015

DDR-Zwangsarbeiter in der Chemieindustrie: REPORT MAINZ fragt Birgit Neumann-Becker, 06.10.2015, 21:45 Uhr

Report Mainz fragt Birgit Neumann-Becker
DDR-Zwangsarbeiter in der Chemieindustrie