Menu
menu

Beratungssprechstunden durch Kooperationspartner

Liebe Leserin, lieber Leser,

seit März 2001 führt die Landesbeauftragte in den Landkreisen und kreisfreien Städten Sachsen-Anhalts Bürgersprechtage durch, in denen sie Beratungen für Personen anbietet, die in der DDR aus politischen Gründen Unrechtserfahrungen machen mussten. 

Politisches Unrecht betraf auch in Sachsen-Anhalt Tausende von Jugendlichen, Frauen und Männern. Sie wurden aufgrund politischer Vergehen inhaftiert und zu Haftstrafen verurteilt, von der Stasi bespitzelt und zersetzt, in Jugendwerkhöfe oder Spezialheime eingewiesen, zwangsausgesiedelt oder ihnen wurden Bildungswege und Berufsabschlüsse verweigert. Viele Familien wurden so zu Opfern von Enteignungen oder beruflichen Benachteiligungen. 

Das erlittene Unrecht können wir nicht ungeschehen machen, aber wir können helfen, es zu lindern. Wir beraten Sie nach den SED-Unrechtsbereinigungsgesetzen und können mit Ihnen schauen, welche Möglichkeiten der Rehabilitierung oder Anerkennung es in Ihrem Fall geben könnte.

Hierzu finden 2023  in Kooperation mit dem Caritasverband für das Bistum Magdeburg e.V. an den folgenden Standorten Beratungsangebote statt. Da die Beratung in Einzelgesprächen durchgeführt wird, bitten wir um eine rechtzeitige Anmeldung über die angegebenen Möglichkeiten.

Bitte beachten Sie zudem die von der Landesbeauftragten und ihren Mitarbeitern durchgeführten Beratungsangebote sowie die zusätzlichen, einmalig angebotenen Beratungstage.
 

Orte und Adressen Daten und Zeiten Anmeldung unter

Bernburg (Saale)

Caritas-Beratungsstelle

Theaterstraße 5
06406 Bernburg
 

jeweils 11.00-17.00 Uhr

11. Januar 
01. Februar 
01. März 
05. April 
10. Mai 
07. Juni 
05. September 
25. Oktober 
08. November 
06. Dezember

0 34 71 - 37 00 79

Bitterfeld-Wolfen

Pfarrei Heilige Familie Bitterfeld

Röhrenstraße 2 
06749 Bitterfeld
 

jeweils 11.00-17.00 Uhr

26. Januar 
16. Februar 
23. März 
20. April 
25. Mai 
22. Juni 
05. Oktober 
26. Oktober 
23. November
07. Dezember

03 91 - 5 60 15 05

Dessau-Roßlau

Caritasverband für das Dekanat Dessau

Teichstr. 65 
06844 Dessau-Roßlau
 

jeweils 11.00-17.00 Uhr

25. Januar 
15. Februar 
15. März 
19. April 
24. Mai 
21. Juni
04. Oktober 
18. Oktober
22. November 
20. Dezember

03 40 - 21 39 43

Lutherstadt Eisleben

Caritasverband für das Bistum Magdeburg e.V.
Beratungsstelle Eisleben

Klosterstr. 35
06295 Lutherstadt Eisleben
 

jeweils 11.00-17.00 Uhr

09. Januar
06. Februar
27. März 
17. April
15. Mai 
19. Juni 
04. September 
16. Oktober 
13. November
04. Dezember 

donnerstags 9.00-17.00 Uhr
0 34 75 - 60 41 44
 

Lutherstadt Wittenberg

Caritasverband Beratungsstelle Wittenberg

Bürgermeister¬Str. 12 
06886 Lutherstadt Wittenberg
 

jeweils 11.00-17.00 Uhr

30. Januar
27. Februar 
06. März 
03. April 
08. Mai 
12. Juni 
09. Oktober 
06. November 
11. Dezember

dienstags 15.00-18.00 Uhr 
donnerstags 9.00-12.00 sowie 
15.00-18.00 Uhr
03491 - 41 10 40
 

Naumburg

Familienbildungsstätte Naumburg

Neustraße 47
06618 Naumburg (Saale)
 

jeweils 11.00-17.00 Uhr

16. Januar 
20. Februar 
13. März 
24. April 
05. Juni 
26. Juni 
25. September 
23. Oktober 
27. November 
18. Dezember

0 34 45 - 20 15 76

 

Kontakt zur Behörde

Beauftragte des Landes Sachsen-Anhalt 
zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Schleinufer 12
39104 Magdeburg 

Tel.: 0391 - 560 1501
Fax: 0391 - 560 1520
E-Mail: Info(at)lza.lt.sachsen-anhalt.de

Sprechzeiten in der Behörde

Mo 9.00 bis 15.00 Uhr
Di 9.00 bis 17.00 Uhr
Mi 9.00 bis 15.00 Uhr
Do 9.00 bis 15.00 Uhr
Fr 9.00 bis 13.00 Uhr

Rechtsprechungsdatenbank im Bürgerservice

Seit dem 1. Januar 2015 steht unter der Internetadresse http://www.landesrecht.sachsen-anhalt.de/ > Navigation "Rechtsprechung" die Rechtsprechungsdatenbank des Landes Sachsen-Anhalt zur freien Recherche zur Verfügung. Die Datenbank enthält alle veröffentlichten Urteile und Beschlüsse der Gerichte des Landes Sachsen-Anhalt (ohne Landesverfassungsgericht) ab dem 1.1.2010.